Was ist Solid?

Die Solid-Ragdolls sind vollfarbig und stammen von der Urmutter einer Solid-Katze der Rasse Ragdoll ab. Sie präsentieren keine Point Zeichnung und damit auch keine blauen Augen. Statt dessen haben sie eine bernsteinfarbene bis olivegrüne Augenfarbe. Es gibt sie in allen Varianten, die auch bei den Points bekannt sind: Mitted (weiße Füße und weißes Kinn), Bicolour (weiße Beine und einem weißen Dreieck im Gesicht) und in Vollfarbe.

Die Solid ist eine reinrassige Ragdoll und KEIN Mischling. Es gibt sie seit dem Beginn der Ragdollzucht. Zwar wurde hauptsächlich mit den gepointeten Varianten weiter gezüchtet, doch es gab auch Züchter, die sich der vollfarbigen Version angenommen haben.

Eine Solid Ragdoll kann zusammen mit einem gepointeten Partner sowohl Solid als auch blauäugige Point Nachkommen zeugen. Eine schöne Bereicherung für die Freunde der Vielfalt.

Einige engagierte Züchter bemühen sich um die Anerkennung der Solid für den Champion Status. In Neuseeland haben sie ihre Anerkennung bereits im Dez. 2009 erhalten. In der TICA USA erhalten sie von Beginn an gleichwertige Ragdoll Stammtafeln, denn es handelt sich nicht um eine neue Farbe oder Version, sondern um eine Katze, die bis auf unsere Ursprungs Ragdoll Josephine (solid) zurückzuführen ist.

Unsere Solids sind reinrassig und haben vollwertige Papiere. Sie haben einen typischen Ragdoll Look sowie das bekannte Wesen der Rasse. Schön ist bekanntlich was gefällt. Die Solid Ragdoll kommt sehr gut an und so soll es sein.

weitere Info's unter Ragdoll

 
solid
 
 
© Design, Fotos, Bilder & Texte: Beate Dressel
 
Datenschutzerklärung